Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK

Jetzt Hundetraining buchen und Abgabe sparen!

Mit einer Neuauflage der erfolgreichen Aktion „Trainier mit deinem Tier“ wollen die Tierschutzombudsstelle Wien und die Tierbetreuer der Wiener Wirtschaftskammer Vierbeinern und ihren Menschen dabei helfen, das neue Jahr gut zu meistern.

IMG_0443_51.jpg

Wer jetzt eine Trainingsstunde bei einem*einer tierschutzqualifizierten gewerblichen Hundetrainer*in absolviert, hat die Chance, sich einmalig die Hundeabgabe in Höhe von 72 Euro zu sparen. Besonders nach den zahlreichen Neuanschaffungen von Hunden während der Corona-Pandemie ist diese Unterstützung dringend nötig.

 

Aktion: Trainier mit deinem Tier

  • Aktionszeitraum: Dezember 2021 – Februar 2022
  • Inhalt: Alle Wiener*innen, die im Aktionszeitraum ein Training bei einem*einer tierschutzqualifizierten gewerblichen Hundetrainer*in in Wien absolvieren, erhalten von der Tierschutzombudsstelle Wien einen 12 Monate lang gültigen Gutschein für die Prüfung Geprüfter Stadthund (Prüfung kostet sonst 30 Euro)
  • Vorteil: Hund und Halter*in trainieren gemeinsam und werden bei positiver Absolvierung der freiwilligen Prüfung zum Geprüften Stadthund im Folgejahr von der Hundeabgabe im Höhe von 72 Euro befreit!

Rund ein Viertel mehr Hunde sind in Wien während der Pandemie angemeldet worden. Die tatsächliche Anzahl der neuen Vierbeiner ist vermutlich noch höher. "Leider erleben wir derzeit viele Hunde in Wien, die mit dem Alltag in der Stadt überfordert sind", berichten Tierschutzombudsfrau Eva Persy und Elisabeth Mannsberger, Berufsgruppensprecherin der Tierbetreuer in der Wirtschaftskammer Wien und selbst Hundetrainerin. Zum einen liege das bei zahlreichen Tieren an ihrer Herkunft aus unseriösen Quellen aus dem Ausland, zum anderen an den eingeschränkten Trainings- und Kontaktmöglichkeiten während der Lockdowns. 

Vom Angsthund zum "Geprüften Stadthund"

Jedes Hund-Mensch-Team, das bis zum 28. Februar 2022 ein Training bei mit dem Gütesiegel "Tierschutzqualifiziert" ausgezeichneten gewerblichen Hundetrainer*innen in Wien belegt, bekommt einen Gutschein für die freiwillige Prüfung zum „Geprüften Stadthund“. Die Vier- und Zweibeiner haben dann 12 Monate lang Zeit, um zu beweisen, was für ein gutes Gespann sie geworden sind. Wer die Prüfung positiv absolviert, bekommt im Folgejahr die Hundeabgabe in Höhe von 72 Euro erlassen.

Mit der gemeinsamen Aktion „Trainier mit deinem Tier“ sollen die Hundehalter*innen animiert werden, die Dienste von professionellen Tierbetreuer*innen und Trainer*innen besonders jetzt in Anspruch zu nehmen. „Durch die qualifizierte Beratung und das gemeinsame Training kann viel Leid bei Tier und Mensch verhindert werden“, sind sich die Expertinnen Persy und Mannsberger einig. Für die Durchführung von Trainingsstunden gelten die aktuellen COVID-Regelungen.

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken