Willkommen bei Hunde-Kunde.at

AKTUELLE INFORMATION:

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ist es ab sofort bei der Anmeldung des Hundes (in Zusammenhang mit der Hundeabgabe siehe https://www.wien.gv.at/amtshelfer/finanzielles/rechnungswesen/abgaben/hundeabgabe.html) möglich, den Sachkundenachweis der zuständigen Stelle (MA 6) NACHTRÄGLICH vorzulegen.

Das genaue Prozedere für die elektronische Anmeldung schaut daher so aus:

Unter dem Punkt "Sachkundenachweis" die Auswahl "Sachkundenachweis liegt vor" auswählen und im Feld für Anmerkungen weiter unten Folgendes sinngemäß eintragen: "Nachweis wird nachgebracht, sobald die Maßnahmen gegen die Weiterverbreitung des Corona-Virus aufgehoben worden sind".

Kontaktadresse für Nachfragen: hund-b40@ma06.wien.gv.at (zuständige Stelle für die Hundeabgabe).

Gelbes Band = Mehr Abstand, bitte!

Gelbes Band = Mehr Abstand, bitte! - Bild: ©TOW
Mit einem einfachen Mascherl an Leine oder Brustgeschirr kann Hunden unnötiger Stress erspart werden
» Mehr Informationen

Rasieren verboten!

Rasieren verboten! - Bild: ©Kalmatsuy Tatyana - stock.adobe.com
Bündnis aus Tierschutz, Veterinärmedizin und Wissenschaft stellt sich gegen Schur der "Barthaare" aus kosmetischen Gründen. Wer seinem Hund die Tasthaare entfernt, verstößt gegen das Tierschutzgesetz.
» Mehr Informationen

Kind und Hund: Die 5 wichtigsten Tipps für Eltern

Kind und Hund: Die 5 wichtigsten Tipps für Eltern - Bild: © vvvita/stock.adobe.com
Kinder lieben Hunde. Damit das auch so bleibt und alle voneinander profitieren, ist es wichtig, die künftigen kleinen HundeliebhaberInnen auf eine harmonische Interaktion mit Hunden vorzubereiten.
» Mehr Informationen

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK